Mit mehreren XMPP-Clients arbeiten

11 März, 2015 von Marco Nöchel

XMPP Chatserver wie OpenFire oder Mongoose, erfreuen sich in Firmen immer größerer Beliebtheit. Sie ermöglichen eine direkte, verschlüsselte Kommunikation via Text oder Video oder den sicheren Austausch von Dateien und Bildern. Außerdem gibt es Clients für nahezu jedes Desktop- oder mobile System. Im Unterschied zu Skype oder WhatsApp hat man bei seinem XMPP-Server die Möglichkeit, zu beeinflussen,

Das neue Cloud Office

17 November, 2015 von Marco Nöchel

Einige werden es schon bemerkt haben, das HKN Cloud Office ist von der HKN-Webseite verschwunden. Das bedeutet aber nicht, dass wir das Cloud Office verschwinden lassen möchten, im Gegenteil. Mit ueberallarbeiter.de haben wir vor Kurzem eine neue Seite gelauncht, bei der sich alles um mobiles und sicheres Arbeiten dreht. Dort finden Sie auch unser “neues”

Macht’s zusammen – aber richtig!

3 Juni, 2015 von Marco Nöchel

Teamwork ist nicht erst seit Kurzem das Zauberwort im Projekt- bzw. im kompletten Arbeitsumfeld. Bei vielen Aufgaben ist man im Team einfach produktiver und kommt schneller zu Ergebnissen. Leider muss Teamarbeit auch koordiniert werden. Die Schattenseite der Teamarbeit sind Phänomene wie unproduktive Endlosmeetings, E-Mailterror über Verteilerlisten oder das Weiterschieben von Verantwortungen. Kein Wunder also, dass

E-Mail 2015

29 Januar, 2015 von Marco Nöchel

Derzeit ist viel Bewegung auf dem E-Mail-Markt. Etablierte Anbieter stellen sich neu auf (zum Beispiel Google mit Inbox) und neue Player drängen auf den Markt. Keine schlechte Entwicklung für ein Medium, das in Deutschland 2014 seinen 30. Geburtstag gefeiert hat. Letzte Woche haben wir die Neuerungen an unserem Cloud Office vorgestellt, jetzt hat die Open-Source-Lösung

Let’s go 2015

6 Januar, 2015 von Marco Nöchel

Ein frohes neues Jahr! Mit diesen Wünschen sind wir schon mitten im Januar angekommen. Nach einer kurzen Pause über die Feiertage melden wir uns mit diesem Beitrag zurück im Social Web mit allem, was dazugehört. Wir hoffen, dass Du Zeit hattest, um etwas Kraft zu tanken, um jetzt mit Vollgas in das neue Jahr zu

Erfahrungsbericht – interne Kommunikation

4 Dezember, 2014 von Marco Nöchel

Heute gibt es einen Blick hinter den Vorhang. Als Anbieter von Zimbra – Mailservern mit integrierten Mongoose-Chatserver haben wir eine Lösungen, die nahezu alle Belange der Firmenkommunikation abdeckt. Daher will ich einmal beschreiben, wie und mit welchen Tools die Kommunikation bei uns funktioniert. Denn auch wenn wir nur zehn Leute sind, mit zwei festen Standorten und sechs Mitarbeitern, die auch

Bilder der Woche

Bilder der Woche vom 22.-26.09

26 September, 2014 von Marco Nöchel

Diese Woche kann mit interessanten Bildern aufwarten. Das liegt natürlich zum Großteil daran, das ich mit Sandra bei den Internet Security Days im Phantasialand. Leider hat da das Wetter nicht so mitgespielt. Als wir in der Pause auf einer Achterbahn warn, hat es prompt geregnet. Aber was soll`s, wir waren ja auch zum arbeiten da.

Video-Chat mit Openfire oder Moongose

28 August, 2014 von Valentin Heiligers

Schon in der Vergangenheit habe ich über die Funktionen von XMPP-Servern geschrieben. Wir nutzen den Service, um uns firmenintern Kurznachrichten zu schicken, das funktioniert sowohl mobil mit dem Smartphone als auch am Desktop. Für uns ist das die bessere Lösung, als Firmenkommunikation über WhatsApp, Skype oder Co. laufen zu lassen.  Auf der Suche nach einem Weg, den von

Für #Überallarbeiter? Der Kindle fire HD

Für Kommunikation

20 März, 2014 von Marco Nöchel

Vor einigen Tagen hatte Amazon den Kindle fire HD für schmale 79 € im Angebot. Da bei uns bisher noch niemand das Amazon-Tablet in den Fingern hatte, haben wir es uns direkt einmal bestellt. Wir möchten rausfinden, ob der Kindle nur zum Konsumieren von eBooks und Videos gedacht ist oder ob man damit auch arbeiten

WhatsApp alternative für Unternehmen?!

25 Februar, 2014 von Marco Nöchel

Diese Nachricht ist in der letzen Woche wie eine Bombe eingeschlagen: Facebook kauft WhatsApp für 19 Milliarden US-Dollar! Seitdem verliert der wegen des laschen Datenschutzes verpönte, aber sehr verbreitete Messenger immer mehr Sympathien. Wahrscheinlich bekommt fast jeder von uns ständig Nachrichten von Alternativen, auf die seine Freunde wechseln.  Daher habe ich mir die Alternativen einmal