Video-Chat mit Openfire oder Moongose

Schon in der Vergangenheit habe ich über die Funktionen von XMPP-Servern geschrieben. Wir nutzen den Service, um uns firmenintern Kurznachrichten zu schicken, das funktioniert sowohl mobil mit dem Smartphone als auch am Desktop. Für uns ist das die bessere Lösung, als Firmenkommunikation über WhatsApp, Skype oder Co. laufen zu lassen.  Auf der Suche nach einem Weg, den von mir aufgesetzten XMPP-Server für Videochat per Webcam zu nutzen, fand ich das Plugin “Jitsi Video Bridge”.

Jitsi ist ein Opensource-Chat und Telefonie-Client, welcher das Voice-over-IP Protokoll SIP und das Chat-Protokoll XMPP beherrscht. Jitsi ist plattformübergreifend und wird stetig weiterentwickelt.

Das Jitsi-Plugin

Bei den Plugins musst Du nur das Jitsi Video Bridge Plugin auswählen
Bei den Plugins musst Du nur das Jitsi Video Bridge Plugin auswählen.

Um im Jitsi-Client die Videochat-Funktion nutzen zu können, musst du auf deinem XMPP-Server das Jitsi Video Bridge Plugin aktivieren. Im Admin Interface deines Openfire-Servers gehst du dazu auf “Plugins” und scrollst im Menü “Available Plugins”, bis du das Jitsi Video Bridge Plugin siehst. Über den grünen Plus-Button auf der rechten Seite ist das Ganze schnell hinzugefügt. Auf Jitisi.org musst du noch den richtigen Client herunterladen und dich durch die Installation klicken, um sie abzuschließen. Clients gibt es übrigens für Windows, Mac und Linux.

Über den Client kannst du dann via Video-Chat mit deinen Kollegen reden oder deinen Bildschirm teilen, Chatten klappt natürlich auch noch.

Fazit

jitsi
So schaut ein Jitsi Video-Chat aus.

Jitsi ist als Client mit vielen Funktionen ausgestattet und kann sowohl privat als auch geschäftlich als zentrales Kommunikationsprogramm genutzt werden. Neben XMPP lassen sich die verschiedensten Konten hinzufügen, vom Facebook-Konto bis hin zum Voice-over-IP-Anbieter iptel.org.

In Verbindung mit deinem eigenen XMP-Server bietet Jitsi eine tolle Alternative zu Skype oder anderen Video-Kommunikations-Plattformen. Der große Vorteil ist, dass du selber kontrollierst, wo deine Kommunikationsdaten liegen. Wenn du keinen XMPP-Server selber aufsetzen möchtest, schau dir einfach unsere Zimbra Server an. Da sich Mail und Chat prima ergänzen, haben wir einen Moongose Chat-Server in unser Zimbra Angebot integriert, so das jeder Zimbra Nutzer auch den Chat nutzen kann.

 

Schreibe einen Kommentar