BigBlueButton – Videokonferenz für die Nextcloud

Neben Nextcloud-Talk macht in den letzten Tagen eine weitere Videokonferenzlösung im Nextcloud-Umfeld von sich reden. Es geht dabei um das Open-Source-Projekt BigBlueButton, das auf Webinare spezialisiert ist und sich gerade im Schul- und Universitätsumfeld großer Bekanntheit erfreut. BigBlueButton ist auch kein Neuling, bereits seit 2007 wird die Videokonferenz-Software von einer sehr aktiven Community entwickelt.

Umfangreiche Features für Videokonferenzen

BigBlueButton kommt mit vielen Features, die das Abhalten von Konferenzen sehr einfach machen. So kann der Moderator nicht nur seinen Desktop, sondern auch vorbereitete Powerpoint-Präsentationen oder Videos teilen. Ein Whiteboard, um schnell Sachverhalte zu skizzieren, steht auch zur Verfügung. Ein Chat, Adhoc-Umfragen und Gruppennotizen runden den Funktionsumfang ab.

Teilnehmer müssen, bevor sie eine Konferenz betreten, ihr Mikro mit einem kurzen Echo-Test prüfen. Danach können sie selbst ihre Kamera freigeben und entscheiden, welche Videoqualität sie nutzen möchten. So wird BigBlueButton zu einer runden Lösung für e-schooling und Webinare, auch mit vielen Teilnehmern. Um an den Webinaren teilzunehmen, benötigen die Benutzer im Übrigen keinen extra Client, BigBlueButton funktioniert auf jedem modernen Browser – auch mobil. Um jemanden zu einer Videokonferenz einzuladen, muss man ihm nur den Link schicken.

Big Blue Button ist besonders beliebt bei Schulen und anderen Bildungseinrichtungen wie Universitäten

Die BigBlueButton-Nextcloud-Integration

Mit der App BigBlueButton-Integration gibt es einen tollen Weg, Nextcloud und BigBlueButton zu “verheiraten”, ohne Nextcloud-Talk auszuschließen. Die BBB-App integriert sich dafür in den Einstellungen und im Kontext-Menu von PDFs und Präsentationen. In den Einstellungen legt man seine Videokonferenz-Räume fest, im Kontextmenü kann man Videokonferenzen direkt mit der geöffneten Präsentation starten.

Die Nextcloud-Talk-Funktionen werden dabei in keiner Weise beeinflusst. So können sich beide Systeme super ergänzen. Nextcloud-Talk nutzen wir zum Beispiel für die Kommunikation im Team, dafür ist die App durch die tiefe Integration und die nativen Smartphone-Apps mit Push-Benachrichtigungen perfekt geeignet. BigBlueButton wählen wir hingegen für Webinare mit externen Teilnehmern oder wenn es viele Teilnehmer werden. Dadurch, dass BigBlueButton einen eigenen Server benötigt, wird auch nicht die Leistung unserer Nextcloud beeinträchtigt. Egal wie viele Teilnehmer die Konferenz hat.

Haben Sie Interesse an einer BigBlueButton-Integration für Ihre Nextcloud?

Gerne stehen wir Ihnen für Rückfragen zur Verfügung und erklären Ihnen im Detail die Möglichkeiten, wie Sie BigBlueButton mit Ihrer Nextcloud nutzen können.



    Bitte beschreiben Sie, welche Ziele Sie verfolgen und wo wir Ihnen helfen dürfen.