Zimbra und Outlook-Signaturen

Obwohl der Zimbra-Webmailer für mich schon lange den Mailclient ersetzt hat, gibt es noch viele Menschen, die Programme wie Outlook nutzen. Das ist auch gar kein Problem, da Zimbra durch den Connector nahezu perfekt mit Outlook zusammenarbeitet. Allerdings bekommen wir hin und wieder Anfragen, wie man seine Outlook-Signatur synchronisiert. Das erklären wir doch gerne.

[WD_Button  id=8923]

Wie synchronisiere ich meine Outlook-Signaturen mit dem HKN Zimbra Server?

Wenn Sie den Zimbra-Connector für Outlook (ZCO) verwenden, kann es u. U. zu Problemen bei der Synchronisierung der Signaturen kommen. Sie
erhalten dann eine Fehlermeldung wie:

“Local failure Notice: Problem synchronizing Signatures”

Diese Fehlermeldung tritt dann auf, wenn in der Outlook-Signatur
Bildelemente eingebunden sind, die nicht auf den Server übernommen werden
können oder wenn Größenbeschränkungen verletzt werden.

Lösung:
Erstellen Sie die Signaturen im Zimbra-Webclient neu und synchronisieren
Sie dies mit Outlook.

1. Erstellen Sie eine Kopie Ihrer aktuellen Signatur.
2. Löschen Sie die Signatur in Outlook und schließen Sie alle Dialogfenster.
3. Wenn Sie Zimbra so konfiguriert haben, dass Signaturen nicht synchronisiert werden, ändern Sie dies.
4. Gehen Sie mit einem Webbrowser auf den Zimbra-Webmailer und melden Sie sich an.
5. Gehen Sie in den Bereich “Einstellungen” -> “Signaturen”.
6. Erstellen Sie eine neue Signatur und speichern Sie diese ab.
7. Drücken Sie in Outlook “Senden/Empfangen” (F9). Die neue Signatur sollte Ihnen nun zur Verfügung stehen.

[WD_Button  id=8923]

Schreibe einen Kommentar