Mittlerweile haben wir schon oft über die Nextcloud-Dateiverwaltung geschrieben. Nextcloud ist eine quelloffene Open-Source-Software, da überrascht es nicht, dass es immer mehr Möglichkeiten gibt, seine Nextcloud mit anderen Open-Source-Lösungen zusammen zu nutzen. Heute bin ich über ein Nextcloud-AddIn für den beliebten Thunderbird-Mailclient gestolpert.

Nextcloud for Filelink

Nextcloud for Filelink ist ein AddIn, das für alle spannend ist, die öfter große Dateien per Mail versenden. Ich denke da spontan an alle, die Filme oder Bilder bearbeiten. Filelink funkttioniert folgendermaßen: Immer, wenn du eine Datei anhängst, die eine bestimmte Größe überschreitet, bekommst du angeboten, die Datei stattdessen mit Filelink auf deine Nextcloud zu laden.
Nach dem Upload wird dann automatisch ein Nextcloud-Download-Link in deine Mail gesetzt. Bei meinem Test klappte das auch ganz hervorragend.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Fazit

Das AddIn funktioniert wie beschrieben problemfrei, ist aber für meine Zwecke ungeeignet. Da ich die meisten Dateiordner sowieso mit meiner Nextcloud teile, kann ich auch ohne Upload direkt im Dateiexplorer Links zum Teilen erzeugen. Darüber hinaus kann ich dann für den Link ein Ablaufdatum setzen und ein Passwort vergeben. Ich kann mir aber gut vorstellen, dass es für den einen oder anderen doch einen Anwendungszweck für diese Lösung gibt. Wer das AddIn installieren möchte, findet es bei GitHub mit einer sehr brauchbaren Anleitung.

Mehr Informationen zur Nextcloud

Gerne senden wir dir weitere Informationen zur HKN Business Nextcloud per Mail. Bei diesem Service handelt es sich nicht um einen typischen Newsletter. Wir senden Dir eine Mail und Du entscheidest selbst, ob du eine zweite Mail bekommen möchtest. Wenn Du die zweite Mail nicht anforderst, löschen wir deine Adresse wieder aus unserer Liste.

ja