Mit der Nextcloud Markdown-App kannst du überall in deiner Nextcloud gut formatierte Texte erstellen. Wir nutzen das zum Beispiel, um Ideen für Blogartikel festzuhalten. Das ist aus vielen Gründen praktisch. Zum Sortieren können wir einfach auf die Nextcloud-Ordnerstruktur zurückgreifen, die Markdown-Formatierung kann man mit einem passenden Plugin direkt in WordPress übernehmen, und durch die Nextcloud-Berechtigungen haben direkt alle relevanten Mitarbeiter Zugriff auf die Texte.

Beispiel: So entstehen unsere Blogartikel mit der Nextcloud Markdown-App

Als Erstes haben wir uns im Team auf eine Ordnerstruktur geeinigt. Diese hat bei uns drei Ebenen und sieht uns wie folgt aus:

  • Blogideen
    • Zimbra
      • Ideen
      • Fertig
    • Nextcloud
      • Ideen
      • Fertig
    • Mailsecurity
      • Ideen
      • Fertig
    • Technik
      • Ideen
      • Fertig
        `

In Ideen oder Fertig liegen dann noch die Ordner, die wie der Blogartikel heißen. In diesem sind alle Bilder und der Artikel als .md (Markdown) File.

Artikel ablenkungsfrei schreiben

Beim Schreiben stelle ich den Markdown-Editor immer auf den reinen Bearbeitungsmodus. So kann ich den Artikel ohne Ablenkungen schreiben und dabei direkt formatieren. Ob die Formatierung so gut ist, schaue ich mir erst danach an. Beim Schreiben baue ich auch direkt die Bilder ein.

Absprache mit der Lektorin über die Kommentare

Sobald ich fertig bin, teile ich den Artikel mit Kerstin, unserer Lektorin (solltest du Fehler in einem unserer Artikel finden, ist das ein sicheres Zeichen, dass ich den Artikel nicht habe lektorieren lassen). Sollte es mal zu Verständnisfragen kommen, nutzt Kerstin direkt die Kommentarfunktion zu der entsprechenden Datei.

Fazit

Natürlich kannst du so auch anderes tun, als deine Blogideen zu organisieren. Valentin hat so zum Beispiel die Doku für seine Anwendungen aufgebaut, und Dominik schreibt so eine kurze Doku zu jedem Video. Was auch immer du machen möchtest, die Nextcloud Markdown-App ist ein mächtiges Werkzeug, das du mit einem Klick im Admin-App-Bereich deiner Nextcloud aktivieren kannst.

Mehr Informationen zur Nextcloud

Gerne senden wir dir weitere Informationen zur HKN Business Nextcloud per Mail. Bei diesem Service handelt es sich nicht um einen typischen Newsletter. Wir senden Dir eine Mail und Du entscheidest selbst, ob du eine zweite Mail bekommen möchtest. Wenn Du die zweite Mail nicht anforderst, löschen wir deine Adresse wieder aus unserer Liste. 

ja